Projektwoche beim FC09

Die Kalenderwoche 03 im Jahr 2019 kann man unter „Projektwoche“ notieren.
Um den Spielerinnen und Spielern auch andere Werte beizubringen, veranstalten die Jugendförderzentren von Anpfiff ins Leben soziale Mannschaftsprojekte.

Drei Mannschaften vom FC09 haben diese Woche ihre Mannschaftsprojekte gemacht:

Die U19 war am Montag (14.01.2019) im Seniorenheim am Mausbergweg und hat mit den Senioren einen Spielenachmittag gestaltet.
„Mensch ärgere dich nicht“ war das meistgespielte Spiel. Aber auch „Scrabble“, „Rummy Cup“ und Kartenspiele waren dabei.
Es war ein sehr spaßiger Nachmittag an dem viel gelacht wurde.
Der Abschluss des Tages machte ein Spieler der U19, der mit einem Karten-Zaubertrick alle begeisterte.
Die Senioren haben sich sehr gefreut und auch bedankt, dass sich die Jungs Zeit für die genommen haben.

   

 

Die U17-Mädchen waren am Mittwoch (16.01.2019) ebenfalls im Seniorenheim am Mausbergweg.
Die Mädels haben mit den Senioren zusammen einen Wurstsalat gemacht.
Fleischwurst, Tomaten, Gurken, Frühlingszwiebel und Käse wurden geschnitten und dabei wurde viel erzählt und gelacht.
Die Senioren haben genaue Anweisungen gegeben wie z.B. die Fleischwurst geschnitten werden soll.
Dabei wurde dann untereinander auch mal diskutiert. Ob Würfel oder Streifen – am Ende wurde alles in einer großen Schüssel gemischt und es hat sehr lecker geschmeckt.

   

 

Die U15 hat am Samstag (19.01.2019) einen ganz besonderen Tag verbracht.
Mit drei Bussen sind wir nach Hoffenheim gefahren um mit der Amputiertenfußballmannschaft „Anpfiff Hoffenheim“ zusammen zu trainieren.
Die 18 Jungs wussten nicht wirklich was sie erwartet. Dort angekommen ging das Staunen aber direkt los als der jüngste von „Anpfiff Hoffenheim“ mit Krücken einen Übersteiger machte und angefangen hat zu jonglieren.
Das Eis war schnell gebrochen und es entwickelte sich eine tolle Trainingseinheit mit Spielformen und Taktik und anschließendem Abschlussspiel.
Thomas Heuß (Trainer der U15) freute sich über diese Erfahrung und hat angekündigt, gerne mit der Mannschaft in Verbindung zu bleiben um eventuell auch einmal jemanden zum FC09 ins Training einzuladen.
Anschließend ist die U15 zusammen Bowlingspielen gefahren und haben so den Tag ausklingen lassen.