Finale!!!!

Gestern Abend wurde der erste Teilnehmer für das Kreisjugendpokal Endspiel gesucht. Die D3 des FC Speyer 09 gegen die D1 des FSV Schifferstadt. Ausgetragen vor ca. 80-90 Zuschauer im Sportpark des FC Speyer, bei guten äußerlichen Bedingungen. Wenn man jemanden die Favoritenrolle übertragen musste bekam diese der FSV Schifferstadt. Der FSV bestehend aus einem kompletten 2007er Jahrgang. Der FSV bewies bereits im Viertelfinale, wo sie den Topfavoriten die JFV Ganerb mit einem klaren und deutlichen 5:1 deklassierten und in dem Spiel zeigten wie man einen Gegner auseinander nimmt, also war der FC gewarnt vor dieser spielstarken Mannschaft.

Die 09er wurden vom Betreuer Team hervorragend vorbereitet und eingestellt und so konnte das Spiel pünktlich um 18:00 vom Schiedsrichter Herrn Horst Lauer, der wieder einmal passend zum Spiel eine souveräne Leistung gezeigt hat, angepfiffen werden. Herr Lauer hatte über die ganze Spielzeit alles unter Kontrolle.

Ab der ersten Minute an signalisierten beide Mannschaften das sie ins Finale wollten. Beide Mannschaften zeigten auch das sie verdient im Halbfinale stehen. Schöne Spielzüge und Kombinationen. Der FSV hatte ein bisschen mehr vom Spiel vorallem gefährlich der Spieler mit der Nr.7, aber darauf war der FC Speyer eingestellt worden.

Der Torwart des FC Speyer Franz Egartner hatte heute einen Bombentag, tolle Paraden und ein sehr gutes Stellungsspiel. Auch die eingespielte dreier Kette hinten mit Jonathan Rohr, Joel Pollrich und Lasse Weiß, sowie den Manndecker Jonas Nitschke der sich um die Nr.7 des FSV kümmerte machte einen souveränen und abgeklärten Job und vereitelten Chance um Chance des FSV. Das Mittelfeld mit Nils Bauer, Maxim Kapp und Alessio Flick sorgte immer wieder für Entlastung und kreierte eigene Torchancen die dann kurz vor der Halbzeit zum 1:0 führten für die Domstädter, durch Quentin Seelmann.

Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeit. Nach der Halbzeitpause war allen klar das der FSV nochmal die Schlagzahl erhöhen wird. Der FSV machte Druck auf das Tor des FC Speyer, aber das Tor sollte nicht fallen. Der FC wechselte aus, alle Spieler/in (Viktoria S., Linus Tobschall, Tonio Köllmer, Julian Knopp und Carl Schneider) kamen zum Einsatz und kämpften mit.

Der FSV hatte noch einige 100% Chancen, aber das Tor fiel nicht, somit blieb es beim knappen aber verdienten 1:0 Sieg des FC Speyer. Somit steht der erste Finalist für das Endspiel am 30.05.2020 fest, die D3 des FC Speyer 09 e.V.!!!

Wir bedanken uns bei unseren Fans, great Support! Beim FSV Schifferstadt für das faire und tolle Spiel, beim Schiedsrichter und großen Dank an die MANNSCHAFT der D3 (Franz, Joel, Lasse, Jonathan, Nils, Julian, Jonas, Tonio, Alessio, Mats, Kian, Linus, Carl, Luca, Christoph, Viktoria), sowie allen weiteren Spielern die uns unterstützt haben.