D3 beendet Hallensaison mit einem hervorragenden 2.Platz.

U13-3 beendet Hallensaison 2019/2020 mit einem hervorragenden 2.Platz.
Die U13-3 nahm gestern beim Hallenturnier des 1.FC Östringen teil. 11 Mannschaften waren angetreten um den Favoriten die TSG Hoffenheim zu schlagen. Nach Vorgabe des Veranstalters haben wir nur 2008er und 2009er Jahrgänge eingesetzt. Andere Mannschaften setzten 2007er ein.
Der FC Speyer 09 startete ins Turnier mit einer unerklärlichen schlechten Leistung, man stand kurz davor in der Vorrunde auszuscheiden. Erstes Spiel 0:0 gegen den 1.FC Östringen, zweites Spiel 0:1 verloren gegen den TSV Dühren. Jetzt musste eine Steigerung her. Die 09er spielten den Fußball den man gewohnt war von Ihnen und gewannen souverän mit 4:0. Als Gruppenzweiter erreichte man das Viertelfinale gegen Post Südstadt Karlsruhe. Auch dort zeigte die Mannschaft Kampfgeist und Willen. 10 Sekunden vor Schluss das 1:0 für den FC. Im Halbfinale fiel die Entscheidung im Neunmeterschießen, was die Mannschaft vom Speyer für sich entschied durch einen starken Torhüter und zwei sicher verwandelte Elfmeter.
Im Finale traf man auf den Favoriten, die TSG Hoffenheim. Es war ein tolles und spielerisch gutes Finale. Der FC hatte die klaren Torchanchen nutzte diese aber nicht, somit musste auch dort das Neunmeterschiessen entscheiden. Dort hatte die TSG mehr Glück und gewann das Neunmeterschießen knapp mit 2:1. Wir gratulieren zum Turniersieg und bedanken uns beim Verantstalter für die Gastfreundlichkeit. Großen Dank an die Eltern und die Fans, great Support.

Es spielten: Mikkel, Joel, Lasse, Jonathan, Viktoria, Tonio, und Till
Die gestrige Leistung der D3 war eine tolle Werbung für den Breitensport.

Die Speyrer schließen ihre Hallensaison mit zwei Turniersiegen, zwei zweite Plätze, und einem fünften Platz.