D3 gewinnt 4:1 gegen VfR Frankenthal 2

Der VfR Frankenthal 2 empfing uns zum Rückspiel, das Hinspiel hatte unser Team im heimischen Sportpark äußerst unglücklich 1:2 verloren.

Ersatzgeschwächt ohne den Kapitän und Abwehrchef Noel, der glänzend durch Niko vertreten wurde begann das Spiel mit Lucian als Kapitän. Medin und Simon wirbelten von Spielgebinn an über unseren rechten und linken Flügel und schon in der 4. Minute erzielte Medin das erste Tor.

Das Team des VfR Frankenthal machte daraufhin starken Druck mit ihrem jungen Team, welches nur aus Spielern des jungen Jahrgang bestand. Durch eine Balleroberung von Berkin am eigenen 16er und einem schönen Pass zu Medin erzielte dieser in der 9. Minute das 0:2. Danach hatte unser Team das Spiel komplett unter Kontrolle, der Ball lief sicher durch alle Mannschaftsteile bis hin zu Franz im Tor, der sehr gut mitspielte. Das 0:3 in der 19. Minute erzielte Schmadi nach schöner Vorarbeit von Medin, der sich zuvor erneut über seine linke Seite durchsetzten konnte. Dem 0:4 in der 28. Minute ging ein sehenswerter Spielzug über 3 Stationen voraus. Ein schneller Pass nach der Balleroberung von Simon zu Schmadi, der den Ball unter Druck von zwei Gegenspielern quer zum mitgelaufenen Medin in der Mitte spielt, der sein drittes Tor in dieser Halbzeit erzielte.

In der zweiten Halbzeit schlichen sich einige Fehler, hektische Aktionen und unnötige Ballverluste in unser Spiel ein. Folgerichtig erzielte der VfR das 1:4, welches auch der Endstand der Begegnung war.

Es kamen zum Einsatz: Franz, Besmir, Niko, Nils, Lucian, Simon, Berkin, Medin, Schmadi, Leo, Juan und Carl