DANKESCHÖN für die Hilfe und Unterstützung bei den Cordial Cup Qualifikationsturnieren

Liebe Mitglieder, Trainer, Betreuer, Fans, Sponsoren, Unterstützer und Besucher unser Homepage,

Der Cordial Cup Cheforganisator Hans Grübler war beim U11-Qualifikationsturnier am 3.10.2018 persönlich vor Ort und war begeistert über den gelungenen Start in die diesjährige Quali-Serie. Die Organisation und dem Ablauf des Turniers waren nach seinem Erleben „überragend“. Wer an diesen Tagen vor Ort war, konnte eine entspannte Dynamik bei herrlichem Wetter bei den jeweiligen Helferteams erleben. Auch die Zeitungsberichte waren dementsprechend positiv.

Und hier möchten wir uns im Namen des gesamten Vorstands und Vereins bei allen Helfern von ganzem Herzen bedanken. Bei Danksagungen ist es wie bei Begrüßungen, man wird immer jemanden nicht benennen, der zu dem Gelingen der drei Turniertage beigetragen hat.

Trotzdem wollen wir das Engagement von einigen der Helfer näher beschreiben. Die zeitaufwendigen Vor- und Nachbereitungen und der Arbeitseinsatz an den Turniertagen war einfach „überragend“, um es mit den Worten von Hans Grübler zu sagen.

    • Sebastian Ebeling, ohne den es dieses tolle Turnier nicht in Speyer geben würde und der die Gesamtorganisation von den Einladungen der Mannschaften, über Spielpläne bis hin zum Einstellen der Ergebnisse auf die Homepage vom Cordial Club jederzeit im Griff hatte.
    • Wolfgang Schimmele hatte wie immer die Organisation des Gelände und der Bewirtung sowie alle Helfer in enger Führung.
    • Günter Stumpf, die rechte Hand von Wolfgang immer mit dem Blick für das Wesentliche.
    • Gudrun Dahlbeck und Kerstin Huber vom Jugendförderverein, die die Organisation der Bewirtung immer unter Kontrolle hatten.
    • Vanessa Schäffner war trotz Knieverletzung immer dort, wo sie gebraucht wurde.
    • Celine Hauk und Maileen Mössner, unseren Bufdis im Dauereinsatz als Maskottchen Cordi, beim Auf- und Abbau und an allen Tagen als Zuarbeiter für die Turnierleitung und da wo sie gebraucht wurden.
    • Monika Bayer hatte immer die Kasse und deren Sicherung im Blick.
    • Peter Bayer, der neben der med. Betreuung, Parkplatzorganisation immer den Überblick für jedes Detail hatte und diese auch sofort erledigte. Immer wiederkehrende Durchsage: „Peter Bayer bitte zur Turnierleitung!“
    •  Celina Blaschke, die Chefin der Turnierleitung, die die Teams am Morgen immer freundlich begrüßte und immer mit „freundlich direkter Ansage“ auf den pünktlichen Ablauf des Turnier achtete. Meist ein paar Minuten vor der Zeit hatte sie auch immer SE im Griff.
    •  Daniel Kretzler, der 2. Mann bei der Turnierleitung und Ergebnisdienstchef, sorgte für den zeitnahen Ergebnisdienst für alle Teilnehmer!
    • Jugend-Sport-Team mit Jan Kamuf (U19-U16), Giuseppe Triglia (U15-U12), Isabel Busch (Frauen&Mädchen) und Josh Schwartz (Kleinfeld) die immer dort halfen, wo es nötig war!
    • und zum Schluss noch ein ganz großer Dank den helfenden Trainern der Jugendmannschaften und allen helfenden Eltern ;-).

Bedanken möchten wir uns auch bei den Eltern, die Übernachtungsgäste (SSV Ulm 1846) aufgenommen und versorgt haben.

Bedanken möchten wir uns auch bei allen Kuchenspendern, durch die es ein unglaubliches Angebot an Leckereien gab.

Bedanken möchten wir uns auch bei dem Turniersponsor Sport 2000 Team und den Jungs von Puma Deutschland, die alle drei Turniertage vor Ort waren. Die Beratung zu Kleidung und Fußballschuhen mit der Möglichkeit zum direkten Testen wurden sehr gut genutzt. Bei der Puma Grassroots Challenge gab es neben dem Spass noch Trikots nach Wunsch zu gewinnen.

Bedanken möchten wir uns auch bei Hermann Munz, der wieder einmal für eine optimale Beschallung gesorgt hat, bei der man einerseits jedes Wort auf dem gesamten Gelände gehört hat aber andererseits nicht als Schallwelle in die umliegenden Wohngebiete aufging.

Und ein ganz großer Dank geht an das Cordial Cup Organisationsteam um Hans Grübler, dem bekanntermaßen auch Sebastian und Celina angehören ;-). Die Turniere für 2019 sind gesichert und wir feiern im nächsten Jahr unser 5-jähiges Qualijubiläum!

Und last but not least: Herzlichen Dank an alle teilnehmenden Mannschaften mit ihren Trainern, Betreuern und mitgereisten Eltern.

Trotz der vielen Arbeit haben die Turniere sehr viel Freude und Spaß bereitet und wir freuen uns schon darauf die Teams im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Zander (1. Vorsitzender), Matthias Richter (Vorstand Spielbetrieb) und Thomas Cantzler (Vorstand Finanzen) des FC Speyer 09 e.V.