Generationentreffen im Sportpark des FC Speyer 09

120 Jahre Fußball in Speyer, 100 Jahre FV Speyer und 10 Jahre FC Speyer 09.

Wenn das kein Grund zum Feiern ist.

Und genau so wurde es auch gemacht! Mit einem spektakulären Event meldete sich der FC Speyer 09 am Samstag den 10. August 2019 aus der Sommerpause zurück.

Den Auftakt zu einem umfangreichen und buntem Rahmenprogramm machte die Kindertanzgruppe des Carneval Club CCS 2000.

Bevor das bunte Treiben im Sportpark so richtig Fahrt aufnehmen konnte, galt es aber zunächst noch trauriges zu verarbeiten.
Rüdiger Pfeiffer, Moderator der Veranstaltung, bat alle Teilnehmer und Gäste sich für eine Schweigeminute kürzlich verstorbener Ehrenmitglieder wie Hans Gruber 99 Jahre, Richard Martin 94 Jahre und dem FC nahestehenden Landtagsabgeordneten Reinhard Oelbermann von den Plätzen zu erheben.

Was folgte, wie kann es bei einem derartigen historischen Anlass auch anders sein, Reden, Rückblicke und Aussichten. Die FC Vereinsführung versprach vor allem den mehr als 400 anwesenden Kinder- und Jugendkickern das Reden auf das notwendigste zu beschränken und dem Spaß und Spiel den Vorrang zu geben. Dass dies eine prima Entscheidung war, zeigte sich schnell, alle Redner hielte sich daran und zeigten sich äußerst kreativ.

Die Highlights: Thomas Zander 1. Vorsitzender des FC Speyer ließ im Interview die letzten 100 Jahre FV Speyer (Bis zur Fusion mit dem VFR Speyer Vorgängerverein des FC Speyer09) vor allem aber über das erreichte der letzten 10 Jahre Revue passieren. Dietmar Pfähler, 1. Vorsitzender von „Anpfiff ins Leben“ verpackte seine Rede gekonnt in eine beindruckende Zaubershow, die zuweilen nicht nur den Kids die Münder vor Staunen weit offen stehen ließ. Darüber hinaus prophezeite er dem Verein mit dem durch die Dietmar Hopp Stiftung finanzierten 3 Millionen teuren Neubau des Förderzentrums eine rosige Zukunft.

Als launiges Duo präsentierten sich Speyers Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler und Bürgermeisterin Monika Kabs. Bei so viel geballter Frauenpower wisch selbst Moderator Pfeiffer zurück und überließ den Damen die Bühne alleine. In Ihrer kurzweiligen Rede würdigten die Bürgermeisterinnen die Entwicklung des Vereins und vor allem das gesellschaftliche und soziale Wirken.

 

Sebastian Ebeling und Jan Kamuf beide Förderzentrum, präsentierten für die Zuschauer als optischen Leckerbissen die gut organisierte Vorstellung aller FC Speyer 09 Mannschaften.

Emotionaler Höhepunkt des Festes war aber sicherlich, dass es dem Vorstand des FC gelang Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auf eine Bühne zu bringen. In Verbindung mit dem Jubiläum 100 Jahre FV Speyer gelang es FV-Spieler aus den 50.60. Jahren zum Teil weit über 80 Jahre alt zusammen mit dem heutigen Aushängeschild der 1. Mannschaft des FC auf eine Bühne zu bringen. Der 1. Vorsitzende Thomas Zander und seine beiden Stellvertreter Matthias Richter (Vorstand Sport) und Thomas Cantzler (Vorstand Finanzen) würdigten die Helden von damals mit einer Urkunde und der neuen Vereinschronik für Ihre sportlichen Leistungen und Ihre Jahrzehnte lange Mitgliedschaft im Verein. Den alten Verein FV ehrte für 100 Jahre der Sportbund Pfalz vertreten durch seine Präsidentin, Elke Rottmüller und dem Sportkreisvorsitzenden Alfred Zimmermann mit einer Urkunde und 500 € für die Vereinskasse. Nach dem historischen Gruppenfoto zeigte sich Ralf Gimmy Cheftrainer der 1. Verbandsliga-Mannschaft im Gespräch, mit dem Verlauf der vergangenen Saison (Tabellenplatz 7) nicht ganz so zufrieden. Für die Saison 2019/2020 habe man die Mannschaft umgebaut und hoffe damit in der Zukunft noch bessere Ergebnisse zu erreichen. Natürlich wollte sich der Trainer zu möglichen Aufstiegsoptionen nicht äußern, sein Handeln und seine Worte interpretieren wir aber mal als „Volldampf voraus“.

Unter großem Beifall präsentierte Hans Freistadt, ehemaliger Box Welt- und Europameister, heute bekannt als der singende Wirt vom Vogelpark, erstmalig einen Titel den er als Hommage für Dietmar Hopp geschrieben hat. Mit diesem Lied würdigt der ehemalige Leistungssportler das vorbildliche Engagement Dietmar Hopp in der Gesellschaft und im Sport.

Im Anschluss berichtete die AH- Mannschaft über ihren Turniererfolg (Platz 2) für Seniorenteams in Reith bei Kitzbühel gegen Ex-Profis wie Ulf Kirsten und die beiden Vize-Weltmeister von 2002, Jens Nowotny und Bernd Schneider.

Der Jugendförderverein unter der neuen Leitung von Daniel Kretzler und der Fan-Treff geleitet von Wolfgang Schimmele stellten Ihre Abteilungen vor und riefen zu mehr personeller Unterstützung durch Mitglieder oder durch interessierte Sportfreunde auf.

Mit dem Auftritt von Balljongleur Mehmetcan Örücü, Weltrekordhalter im „360 Cross Over“-Trick, der mit seinen Vorführungen vermeintlich die Schwerkraft außer Kraft setzen kann, feierte der FC Speyer 09 sein Jubiläum mit Gästen und Mitgliedern bis in den späten Nachmittag hinein.