Große Geste der FC Speyer 09 U17 Jugendmannschaft Mannschaftskasse wird dem Jugendförderverein gespendet.

Das Corona-Virus beutelt derzeit alle Vereine in Deutschland. Alle Vereine ringen bei Ihren Mitgliedern und Gönnern um Unterstützung.

Auch wir, der Jugendförderverein des FC Speyer 09, erleben zurzeit nicht nur eine emotionale, sondern auch eine finanzielle Krise, die unseren gemeinnützigen Verein an seine Grenzen bringt.

Uns fehlt neben der tollen harmonischen Zusammenarbeit mit den Jugendlichen, der Trainer und der Vorstandschaft, leider auch unser Brezelfestturnier für Firmen und Vereine und das Altstadtfest. Diese beiden Aktivitäten fallen verständlicherweise der Corona-Pandemie in diesem Jahr zum Opfer.

Leider sind diese Feste und die Beiträge unserer treuen Mitglieder, die Haupteinnahmequellen unseres Fördervereins.

Umso erfreulicher war die Nachricht, die uns dieser Tage telefonisch ereilte.

Die Mannschaft und die Eltern unserer U17 haben sich entschlossen, der Restbetrag Ihrer Mannschaftskasse komplett an den Jugendförderverein zu überweisen.

Wir bedanken uns hiermit bei den U17 Spielern, dem Trainerteam um Matthias Lühring und der Kassenbeauftragten der Elternschaft, Caroline Burkhardt, für die großzügige Spende.

Bleibt gesund und haltet durch.

Hoffentlich bis bald im Sportpark.

Der Jugendförderverein des FC Speyer 09

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des FC Speyer 09