U18 feiert Herbstmeisterschaft!

Trotz Schneegestöbers waren die meisten Mannschaften unserer Jugendabteilung am vergangenen Wochenende am Ball aktiv.

Das Auswärtsspiel der U19 in Trier wurde witterungsbedingt abgesagt. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest. Am kommenden Sonntag bestreitet das Team von Benny Glump und Dennis Will ihr letztes Pflichtspiel in diesem Jahr. Um 13:00 Uhr gastiert der TSV Schott Mainz im Sportpark. Das Hinspiel konnten unsere Junioren mit 6:1 deutlich für sich entscheiden.

Die U18 kam in ihrem Heimspiel gegen den abstiegsbedrohten VfB Haßloch nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Glücklicherweise verlor der Verfolger vom FSV Schifferstadt bei der JSG MuLi mit 1:0. Somit bleibt die Mannschaft von Christian Peters auch über die Winterpause Tabellenführer der A-Junioren Landesliga Vorderpfalz. Mit sieben Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten ist unseren Junioren der Titel des „Herbsmeisters“ nicht mehr zu nehmen.

Einen wichtigen Sieg konnte die U17 zuhause gegen den FC Meisenheim einfahren. Die Jungs von Andreas Hack schlugen den Tabellenfünften mit 3:1 und machten dadurch Boden auf die Abstiegsplätze gut. Mit einem Auswärtssieg am kommenden Samstag bei Viktoria Herxheim könnten unsere Junioren den Abstiegskonkurrenten auf neun Punkte distanzieren. Anstoß ist um 15:00 Uhr.

Die U16 triumphierte mit 8:1 über den TuS Sausenheim. Zwar hatte der Tabellenletzte bis zur 26. Spielminute überraschenderweise mit 1:0 geführt. Jedoch zeigte sich die Gaisser-Elf vor allem im zweiten Durchgang stark verbessert und konnte so als verdienter Sieger vom Platz gehen. In der Tabelle bleiben unsere Junioren nach wie vor der Primus der Liga.

Das Spiel der U15 bei dem FJFV Donnersberg musste ebenfalls aufgrund des schlechten Wetters abgesagt werden.

Die U14 besiegte den FC Phönix Bellheim im heimischen Sportpark mit 2:0. Gegen den Aufstiegsaspiranten zeigte das Team von Ugo-Mario Nobile und Max Lieberknecht über 70 Minuten eine gute, konzentrierte Leistung und konnte nach Toren von Janne Dahlbeck (56‘) und Berkant Özgen (63‘) einen verdienten Sieg feiern.

Die C3 schlug Rot-Weiss Speyer knapp mit 1:0 und festigte dadurch den zweiten Tabellenplatz.

Die U13 befindet sich weiterhin in Topform. Auch im Auswärtsspiel beim SFC Kaiserslautern konnten die Jungs von Thomas Heuß an die guten Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen und verdient mit 2:1 gewinnen. Noe Peter erzielte in der 41. Spielminute den Siegtreffer.

Die U12 feierte auswärts bei Phönix Bellheim einen wichtigen 2:0 Erfolg. Durch den Sieg überholten unsere Junioren den Tabellennachbarn und vergrößerten den Abstand auf die Abstiegsplätze.