FC Speyer 09 weitet seine Strukturen in 1. und 2. Mannschaft weiter aus

FC Speyer weitet seine Strukturen in 1. und 2. Mannschaft weiter aus. 

Liebe Mitglieder und Freunde des FC Speyer 09,

nachdem zum Beginn des Spielbetriebes 2020/2021 der bereits im Amt befindliche Betreuer kurzfristig zu einem Profi-Verein wechselte, sucht der FC Speyer 09 für seine Oberligamannschaft nach wie vor einen erfahrenen Betreuer/in.

Die Organisation, Planung und Arbeit rund um die beiden Teams in der Oberliga und Bezirksliga sind sehr vielfältig und zeitintensiv. Bisher hatte der sportliche Leiter Jan Kamuf die Aufgaben des Teammanagers der 1. Mannschaft zusätzlich übernommen.

Die vakante Position des Teammanagers der 1. Mannschaft übernimmt nun Eleftherios Konstantakis.  Eleftherios Konstantakis ist bereits seit Jahren eine feste Größe im Verein und wird die Aufgaben rund um das Team der 1. Mannschaft zukünftig übernehmen.  “Zum FC09 bin ich als Co-Trainer der 1. Mannschaft gekommen, war anschließend Trainer der U23 und komme mit der neuen Aufgabe wieder näher an die Jungs der 1. Mannschaft ran. Ich freue mich, wenn ich das Trainerteam unterstützen kann und jederzeit als Ansprechpartner für die Spieler da sein kann,” so der neue Teammanager Eleftherios Konstantakis, kurz Elef genannt.

“Uns ist wichtig, dass wir uns ganz auf die Arbeit auf dem Platz konzentrieren können. Die Arbeit mit der Mannschaft macht uns viel Freude, das sehen meine Co-Trainer Benjamin Glump und Torwarttrainer Steffen Jäger genauso. Wir sind für jede Unterstützung, die wir aus dem Verein für unsere junge Mannschaft bekommen können, dankbar,“ sagt Cheftrainer Dennis Will.

Jan Kamuf, sportlicher Leiter beim FC09: „Das Aufgabengebiet des sportlichen Leiters ist sehr komplex. Es freut mich daher umso mehr, dass es uns gelungen ist, unsere Strukturen weiter auszubauen und das Team um die Mannschaften zu erweitern. Die Position des Teammanagers unserer zweiten Mannschaft wird ab sofort Daniel Kretzler ausüben. Daniel kennt den Verein sehr gut und passt mit seinem Charakter und seinem Fachwissen perfekt in unser Team.“

Sportvorstand Matthias Richter ist von dem eingeschlagenen sportlichen Weg des FC09 überzeugt und freut sich über die vielen positiven Rückmeldungen aus dem Umfeld des Vereins. Wer hatte im Umfeld schon damit gerechnet, dass diese Mannschaft von Anfang an so einen attraktiven Fußball spielt und so ein selbstbewusstes Auftreten hat. „Wir sind im ersten Oberligajahr und stehen damit auch im Fokus von Beobachtern. Keiner von uns glaubte an einen einfachen reibungslosen Ablauf. Es gibt weiterhin viel zu tun, viel zu lernen und hin und wieder neue Entwicklungen und Verbesserungen. Mit unserem neuen Trainerteam sind wir hier aus meiner Sicht auf einem sehr guten Weg. Wir sind im Jugendbereich sehr gut aufgestellt und wollen die Talente aus der U19-Regionalliga in den aktiven Mannschaften weiterentwickeln.“

Der gesamte Verein ist aktuell in einem sehr dynamischen Prozess. Die Mannschaften sind in neue Quartiere umgezogen, Sebastian Ebeling (Jugendkoordinator Sport) und Jan Kamuf (Koordinator Schule/Beruf/Soziales) freuen sich auf den Umzug in den Neubau des Jugendförderzentrum, welcher trotz Corona im Zeitplan liegt. „Wir sind im sportlichen Bereich sehr erfolgreich und freuen uns, wenn wir mit dem Neubau dann die optimalen Rahmenbedingungen für die Mannschaften haben.“

„Nach dem Prozess der Neustrukturierung fehlt noch ein weiterer Kunstrasenplatz“, so Matthias Richter weiter.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Rüdiger Pfeiffer Pressestelle des FC Speyer 09.

Mit sportlichen Grüßen

Rüdiger Pfeiffer
Presse & PR

FC Speyer 09 e.V.

Raiffeisenstraße 11

67346 Speyer

M +49 151 15371049
E   ruediger.pfeiffer@fcspeyer09.de